Mobile Device ManagementSicherheit für Ihre mobilen Geräte

Ihre Vorteile:

  • Verwaltung und Absicherung von mobilen Geräten durch eine zentrale Plattform
  • Höchste Sicherheit bei Austausch, Speicherung, Synchronisation und Kontrolle von Daten
  • Branchenweit erstes integriertes automatisches App-Risikomanagement
Kontaktieren Sie uns!
Freudenberg ITDownload-Center
Mehr Info

Laptop, Tablet, Smartphone – Und wer denkt an die Daten?

Am Megatrend Mobility kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei. Genauso ist auch Mobile Device Management eine äußert ernstzunehmende Disziplin. Wer seine Mitarbeiter nicht mit firmeneigenen Smartphones oder Tablets ausstattet, muss damit rechnen, dass sie ihr privates Mobilgerät beruflich nutzen. „Bring Your Own Device“ (BYOD) mag im Rahmen des Digital Workplace sinnvoll erscheinen, erzeugt jedoch viele Sicherheitsrisiken.

Mobilgeräte gehen häufig verloren und sind in der Regel deutlich weniger abgesichert als fest installierte PCs. Gleichzeitig haben Datendiebe ein leichtes Spiel, da oft private Daten und sensible Unternehmensinformationen in den gleichen Bereichen unverschlüsselt gespeichert werden. In Hinblick auf sicheres und effizientes Mobile Device Management steht das mobile Unternehmen demnach vor zahlreichen Herausforderungen in Fragen der Sicherheit, Integration und Verwaltung.

Viel mehr als Mobile Device Management

Wir von Freudenberg IT bieten mit unserem Mobile Device Management eine umfassende Sicherheitsarchitektur für Mobilgeräte. Aufbauend auf den Bausteinen MDM (Mobile Device Management), MIM (Mobile Information Management) / MCM (Mobile Content Management) und MAM (Mobile Application Management) haben wir eine Mobile Device Management Lösung entwickelt.

Ob in Ihrem Rechenzentrum oder als Managed Platform aus der FIT Private Cloud im deutschen Rechtsraum: Mit Mobile Device Management greifen Ihre Mitarbeiter jederzeit von überall sicher auf unternehmensinterne Daten, Portale und Netzwerke zu. Dabei haben Sie stets die vollständige Kontrolle über die mobile Nutzung. So können Sie bei Verlust oder Diebstahl das Gerät deaktivieren und sämtliche Daten löschen. Zudem erhalten Sie durch unser Mobile Device Management Alarmmeldungen bei unbefugten Zugriffen.

MCM beziehungsweise MIM sorgt dafür, dass alle Unternehmensinformationen immer verschlüsselt abgespeichert werden und sich nur mit vertrauenswürdigen Apps auf sicheren Plattformen öffnen lassen. Informationen werden so nicht an private Apps oder File-Services weitergeleitet. Und MAM gewährleistet die Nutzung aller mobilen Anwendungen gemäß Ihrer Richtlinien. In Kombination gewährleisten Mobile Device Management, MCM / MIM und MAM eine enorm effiziente und vor allem sichere Lösung für Ihr Unternehmen.

Mobile Sicherheit aus einer Hand – auch für BYOD

Mit FIT Mobile Device Management erhalten Sie eine 360-Grad-Sicherheitslösung made in Germany – plattform- und geräteunabhängig. Von Mobile Device Management bis hin zu Mobile Information Management und Mobile Application Management ist für alles gesorgt. Dabei haben wir als weltweit einziger Anbieter die MAM-Plattform „Application Security Center“ von mediaTest digital in die marktführende Plattform von AirWatch integriert. Sie ermöglicht vollautomatisiert die Überprüfung von Apps nach Vertrauenswürdigkeit, das Risikomanagement sowie die Verwaltung von Black- und Whitelists. Mit diesem Hochsicherheitsansatz aus einer Hand unterstützen wir Sie dabei, Ihre Unternehmensdaten automatisch vor unbefugtem Zugriff zu schützen, auch bei BYOD. Eine komplexe Herausforderung einfach gelöst: IT Solutions. Simplified.

Mehr über End-User Services