Hybrid CloudDas Beste aus zwei Welten

Ihre Vorteile:

  • Hybrid Cloud als ganzheitlicher Ansatz zur Befriedigung des IT-Bedarfs
  • Kostenvorteile durch das Senken von Anschaffungskosten
  • Einfache Zuschaltung der öffentlichen Cloud bei neuen Anforderungen
Kontaktieren Sie uns!
Freudenberg ITDownload-Center
Mehr Info

Hybrid Cloud – Private und Public im Zusammenspiel

Was ist eine Hybrid Cloud? Je nach Zielgruppe und Art der Services die bereitgestellt werden, wird im Cloud Computing in verschiedene grundlegende Formen unterschieden – die Public Cloud und die Private Cloud, sowie eine Kombination aus beiden Cloud-Typen: die Hybrid Cloud.

Bei Public Clouds handelt es sich um öffentliche Clouds, die von einem frei zugänglichen Provider bereitgestellt werden. Sie eignen sich für datenschutzrechtlich unkritische Anwendungen und lohnen aufgrund der entfallenden Investitionskosten, da lediglich die tatsächliche Nutzung oder nach einem Tarifmodell abgerechnet wird. Beispiele sind kostenfreie Public Clouds wie Google Drive und Dropbox und kostenpflichtige Services wie Microsoft Office 365 oder SAP Business by Design.

Private Cloud Dienste sind das Gegenstück zu Public Cloud-Lösungen. Aufgrund der meist hochsensiblen Daten legen viele Unternehmen Wert darauf, Ihre IT-Dienste selbst zu betreiben. Von einer Private Cloud wird dabei dann gesprochen, wenn bei diesem Unterfangen die Vorteile einer Cloud erreicht werden, wie beispielsweise eine skalierbare IT-Infrastruktur oder installations- und wartungsfreie Anwendungen, die über den Webbrowser aufgerufen werden können. Ein gutes Beispiel hierfür ist unsere eigens gehostete FIT Private Cloud. Eine Kombination dieser beiden Formen des Cloud Computing nennt man Hybrid Cloud.

Alleskönner Hybrid Cloud

Hybrid Clouds vereinen die Vorteile der beiden Cloud-Typen. Ein Teil der IT-Ressourcen wird lokal betrieben und verwaltet, während ein anderer Teil außerhalb des Unternehmens gehostet wird. Die Hybrid Cloud bietet so die Sicherheit der Private Cloud und muss geschäftskritische Daten und Anwendungen nicht in die Hände von Externen geben. Gleichzeitig muss das Unternehmen beim Einsatz einer Hybrid Cloud trotzdem nicht auf Skalierbarkeit und Kosteneffizienz einer Public Cloud verzichten, sondern kann bei unkritischen Daten und Anwendungen oder Bedarfsspitzen weiterhin auf diese zurückgreifen. Die Entscheidung für eine Hybrid Cloud wirkt sich durch die Kombination auch aus Kostengründen sehr positiv aus.

Wenn Sie noch mehr praktische Beispiele für den Funktionsumfang einer Hybrid Cloud von FIT und die Vorteile dieses Cloud-Systems erfahren wollen, dann lohnt sich in ein Blick in unser Anwendungsszenario einer Hybrid Cloud.

Keine Abstriche bei Cloud Computing

Die Gründe, warum es sich lohnt über eine Hybrid Cloud nachzudenken sind mannigfaltig. Es gibt viele Gründe, die eine uneingeschränkte Nutzung von Public Cloud Services verhindern und ein Server System vor Ort erforderlich machen. Eine Hybrid Cloud ermöglicht es in diesen Fällen das beste aus zwei Welten zu nutzen.

Konsultieren Sie Freudenberg IT als erfahrenen Partner für Cloud Computing und Hybrid Clouds. Gemeinsam sichern wir Ihnen die Vorteile aus beiden Public und Private Clouds ohne Abstriche in der Funktionalität machen zu müssen. Ganz nach unserem Credo: IT Solution. Simplified.

Mehr über Cloud Services