Freudenberg IT in drei Leader-Quadranten der aktuellen ISG-Studie „Infrastructure & Application Sourcing“

September 28, 2017

FIT Europe

Internationaler IT-Dienstleister in den Kategorien „Application Development, Maintenance & Operations“, „Hosting Services“ und „Managed Infrastructure Services“ einer der Top-Anbieter für Mittelstand in Deutschland

Weinheim, 28.9.2017 – Freudenberg IT (FIT) gehört zu den großen Gewinnern in der aktuellen Studie „Infrastructure & Application Sourcing“ des Marktforschungsunternehmens ISG. Der internationale IT-Dienstleister konnte sich gleich in drei Kategorien im Leader-Quadranten der „ISG Provider Lens“ platzieren: Bei „Application Development, Maintenance & Operations“, bei „Hosting Services“ und „Managed Infrastructure Services“ – jeweils mit Fokus auf dem Mittelstand. In der Beurteilung des Leistungsportfolios von FIT unterstreichen die Autoren der Studie das umfassende Angebot, den überdurchschnittlichen Service und die internationale Ausrichtung des Unternehmens. Hinzu kommen ein ausgesprochenes Verständnis für den Mittelstand und die Tatsache, dass FIT seine Dienstleistungen ausschließlich über sichere Rechenzentren in Deutschland erbringt. In der Kategorie „Application Development, Maintenance & Operations“ zeigt sich FIT zudem als erfolgreicher Angreifer im Markt für Großunternehmen. ISG führt FIT hier als so genannten „Product Challenger“. Darunter verstehen die Marktforscher Anbieter, die „mit ihren Produkten und Services die Anforderungen der Unternehmen überdurchschnittlich gut“ abdecken.

Die Studie „Infrastructure & Application Sourcing“ analysiert den Markt für IT-Dienstleistungen in Deutschland. Als Leader klassifizieren die Marktforscher von ISG Unternehmen, die über ein „hochattraktives Produkt- und Serviceangebot sowie eine ausgeprägt starke Markt- und Wettbewerbsposition“ verfügen und „daher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Marktbearbeitung“ erfüllen. Sie gelten als „strategische Taktgeber und Meinungsführer“ und sind „ein Garant für Innovationskraft und Stabilität.“

„Application Development, Maintenance & Operations“ In dieser Kategorie unterstreicht die Studie den Leistungsumfang des FIT-Portfolios, das von Outsourcing-Angeboten über Systemoptimierung und Betriebsservices bis hin zu Prozess- und SAP-Beratung reicht. Dabei heben die Autoren das Verständnis von FIT für den Mittelstand hervor und weisen auf die umfassende Unterstützung sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden hin. Als Spezialist für Manufacturing Execution Systems gilt FIT als Treiber für die Integration von Produktionssteuerung und ERP – und damit als Wegbereiter für Industrie 4.0 in der mittelständischen Fertigungs- und Automotive-Industrie.

 

„Hosting Services“ und „Managed Infrastructure Services“ Neben dem umfangreichen Leistungsportfolio von FIT lobt die Studie in Bezug auf beide Kategorien die internationale Ausrichtung des Unternehmens bei gleichzeitiger Fokussierung auf den Mittelstand. Damit sei FIT auch für Kunden, die außerhalb Deutschlands agieren, ein adäquater Partner. Dank jahrzehntelanger Erfahrung im SAP-Umfeld biete FIT hier einen überzeugenden, überdurchschnittlichen Service an – sowohl aus FIT-Rechenzentren in Deutschland als auch in den kundeneigenen Rechenzentren.

„Wir freuen uns sehr über das hervorragende Urteil, das ISG uns in seiner Studie ausstellt“, sagt Ralf Sürken, CEO Europe, Freudenberg IT. „Die Untersuchung ist ein Beleg dafür, dass wir mit unseren inhaltlichen Schwerpunkten sowie unserer Konzentration auf den gehobenen industriellen Mittelstand auf dem richtigen Weg sind. Darüber hinaus finden wir Bestätigung für unsere internationale Ausrichtung, die wir im Sinne unserer Kunden in Zukunft noch weiter ausbauen werden, um jederzeit besten Service vor Ort und in länderübergreifenden Konstellationen bieten zu können.“

„Wir sind sehr stolz auf die großartigen Platzierungen in den aktuellen ISG-Quadranten“, ergänzt Edna Lauer, Director Global Application Management, Freudenberg IT. „IT-Know-how, Mittelstandsnähe und Internationalität – diese drei Faktoren stehen bei FIT auf hohem Niveau gleichberechtigt nebeneinander. Sie bilden das Fundament für moderne und pragmatische IT-Lösungen, die das Business unserer Kunden nachhaltig voranbringen.“