DWK Life Sciences setzt auf den digitalen Arbeitsplatz – implementiert durch Freudenberg IT

November 7, 2018

FIT Europe

 

 

Weinheim, 7. November 2018 —- DWK Life Sciences, einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigem Laborglas, modernisiert die Arbeitsplatzinfrastruktur und setzt künftig auf einen „digital Workplace“ – auf Basis von Microsoft Office 365. Als Berater und Implementierungspartner hat DWK Life Sciences den renommierten IT-Dienstleister und ausgewiesenen Microsoft-Experten Freudenberg IT (FIT) ausgewählt. Mit dem digitalen Arbeitsplatz profitieren die Mitarbeiter von DWK Life Sciences rund um den Globus von innovativen Technologien beim Arbeiten. Neben der nachhaltigen Modernisierung des alltäglichen Arbeitsumfeldes ist der digital Workplace ein zentraler Baustein bei der Integration mehrerer Gesellschaften.

„Die Zusammenarbeit in unserem neuen Unternehmensverbund läuft sehr erfolgreich – nicht zuletzt dank der fortschreitenden Vereinheitlichung der Rahmenbedingungen im Alltag“, so Stefan Weisenberger, Vice President of Information Technology – EU/AP/MEA bei DWK Life Sciences. „Zudem profitieren wir ganz erheblich von der neuen Flexibilität im Umgang mit Lizenzen. Die Entscheidung für den flächendeckenden Einsatz von Office 365 hat sich angesichts unserer stark vergrößerten Organisation absolut gelohnt.“

Im Zuge der Einführung des digitalen Arbeitsplatzes wurde darüber hinaus die bisherige Mobile-Device-Management-Lösung abgelöst. Stattdessen nutzt DWK Life Sciences jetzt den cloudbasierten Dienst Microsoft Intune. Dieser unterstützt die Produktivität der Mitarbeiter und schützt Unternehmensdaten effektiv.

„Mit einem exzellenten globalen Experten-Team und tatkräftiger Unterstützung sowohl vor als auch während unseres Projektes, hat sich gezeigt, dass FIT der exakt richtige Partner ist“, so Weisenberger.

Tim Hallbauer, Global Director Microsoft bei Freudenberg IT, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir DWK Life Sciences auf dem Weg zum ‚modern Workplace‘ begleiten konnten. Mit diesem Schritt ist das Unternehmen für die Zukunft gut gerüstet.“

Ein Whitepaper zum Thema Grundlagen für modernes Arbeiten gibt es hier.

 

Heute schon vormerken: FIT Customer Innovation Day am 11. April 2019 in Frankfurt/Main – „Let’s keep IT simple. Together!“ Eine Anmeldung ist bereits hier möglich.

 

 

Über DWK Life Sciences

Im Juni 2017 haben sich die Firmen DURAN Group, Wheaton Industries und Kimble Chase zu einem neuen globalen Unternehmen zusammengeschlossen – DWK Life Sciences.

DWK Life Sciences vereint die Expertise der renommierten Produktmarken DURAN®, WHEATON® und KIMBLE® und ist heute einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigem Laborglas. DWK Life Sciences bietet seinen Kunden das komplette Laborglas-Sortiment für höchste Ansprüche – von klassischen Einmalartikeln bis hin zu wiederverwendbaren Präzisionsgläsern. Darüber hinaus entwickelt und produziert DWK Life Sciences eine große Auswahl an Laborprodukten aus Kunststoff, Spezialprodukte für Life-Science-Anwendungen sowie Verpackungs- und Aufbewahrungslösungen für die pharmazeutische Industrie.

Das DWK Life Sciences Produktportfolio umfasst mehr als 30.000 Produkte, die an 11 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien gefertigt werden. Weltweit arbeiten mehr als 1.700 Mitarbeiter an der Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte und Dienstleistungen, um den hohen Ansprüchen der Kunden in den Laboren dieser Welt gerecht zu werden – gemäß dem Unternehmensslogan „Excellence in your hands“.

Erfahren Sie mehr: www.DWK-LifeSciences.com

 

Unternehmenskontakt:
Freudenberg IT GmbH & Co. KG
Peter Schütte
Head of Marketing & Communications

T: +49 6201-80-8380
E: Peter.Schuette@freudenberg-it.com

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner GmbH
Sebastian Pauls, Axel Schreiber

T: +49 89-99 31 91-0
E: FIT@haffapartner.de